Newsletter

Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen per E-Mail erhalten und akzeptiere deren Datenschutzerklärung. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Die "Chemiker" der NVA und der Grenztruppen der DDR

Die "Chemiker" der NVA und der Grenztru
Autor: Rolf Büttner
Verfügbarkeit: nur noch 3 lieferbar
Veröffentlicht am: 17.12.2012
Artikelnummer: 942159
ISBN / EAN: 9783895748004

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

29,80 €
Inkl. 7% MwSt. , zzgl. Versandkosten

Ihre Kundenmeinung hinzufügen

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: Köster, Berlin
  • ISBN / EAN: 9783895748004
  • Bindung: Hardcover

Produktbeschreibung

Unter strengster Geheimhaltung begann 1952 der Aufbau des Schutzdienstes in der Kasernierten Volkspolizei der DDR. Die nachfolgend als Chemische Dienste in den Teilstreitkräften der NVA und in den Grenztruppen der DDR tätigen Spezialkräfte waren sehr gut ausgerüstet. Der solide ausgebildete Personalbestand verfügte über große Sachkenntnis und hohe Einsatzbereitschaft und war damit in der Lage, auch außergewöhnliche Aufgaben zu erfüllen. Dazu zählt sicherlich auch die bislang wenig bekannte Hilfe dieser NVA-Spezialkräfte nach der Reaktorkatastrophe in Tschernobyl im Jahr 1986.§Der großformatige Band beschreibt in aller Ausführlichkeit Aufgaben, Entwicklung, Ausbildung und Einrichtungen des Chemischen Dienstes. Als Zeitzeugen berichten die Autoren, die in verschiedenen Führungsebenen, in der Truppe und in Einrichtungen des Chemischen Dienstes tätig waren, von ihrer Ausbildung im In- und Ausland, von den zu erfüllenden operativen und Ausbildungsaufgaben sowie vom Zusammenwirken mit anderen Armeen. Die Entwicklung moderner, flexibel einsetzbarer und außerordentlich leistungsfähiger Technik und Ausrüstung, die zum Erfüllen der spezifischen Aufgaben erforderlich war, wird detailliert beschrieben. Nahezu 300 Fotos und Dokumente veranschaulichen den Alltag und die Ausrüstung der Einheiten und Truppenteile.§Eine Standortkarte der Führungsorgane, Truppenteile, Einheiten und Einrichtungen des Chemischen Dienstes der NVA sowie eine detaillierte Karte des Übungsplatzes Chemische Dienste liegen dem Buch bei. Eine ergänzende CD mit einer Vielzahl weitere Fotos und über 2.500 Seiten Text- und Dokumentenmaterial enthält Erinnerungen ehemaliger Angehöriger des Chemischen Dienstes an Ereignisse aus ihrer Dienstzeit. In fleißiger Kleinarbeit wurden noch zugängige Angaben zu Abschlussarbeiten an den Lehreinrichtungen zu Übersichten zusammengestellt. Ebenso kann sich der interessierte Leser in Dokumenten über die chemischen Rüstungs-Altlasten auf dem Territorium der DDR, über ausgewählte militärische Bestimmungen des Chemischen Dienstes sowie über Publikationen und militärischen Fachzeitschriften zum Fachgebiet informieren. Eine Vielzahl von Bildern erinnert an Ausbildungen, Lehrvorführungen, Tagungen und Konferenzen, die der Chemische Dienst durchführte.

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Die "Chemiker" der NVA und der Grenztruppen der DDR

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein