MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Die Hermannsschlacht

Kleist:Die Hermannsschlacht
Autor: Heinrich von Kleist / Rudolph Genée / Alfred Heil
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 944041
ISBN / EAN: 9783863471347

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

29,50
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

Produktbeschreibung

Heinrich von Kleist (1777-1811) erlebte die Uraufführung seines Stückes Die Hermannsschlacht nicht mehr, obwohl er sich sehr darum bemüht hatte. Kleist war zu Lebzeiten wenig erfolgreich und erst die Einigungsbewegung in Deutschland, vor allem in Preußen Ende des 19. Jahrhunderts, machte ihn einem großen Publikum bekannt. Dies führte aber auch zu einer immer stärkeren politischen Vereinnahmung Kleists durch nationale und später nationalistische Kreise.§§Die Bearbeitung durch Rudolph Genée und die Erläuterungen Heils stammen aus der ersten Hochphase der Kleistrezeption während des Kaiserreichs. Genée milderte die oft vorgeworfene Schroffheit Kleists ab und machte den Text so erstmals massentauglich . Die Erläuterungen Heils, zum historischen Kontext und vor allem zum Text selbst, geben wichtige ergänzende Informationen zum besseren Verständnis und zur Einordnung des Stückes.§§Der hier vorliegende Band feiert gleich zwei Jubiläen: Kleists 200. Todesjahr, weswegen auch das Kleistjahr 2011 ausgerufen wurde, und das 190jährige Jubiläum des Erstdrucks der "Hermannsschlacht .

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Die Hermannsschlacht

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein