Newsletter

Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen per E-Mail erhalten und akzeptiere deren Datenschutzerklärung. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Stabat Mater Furiosa

Siméon:Stabat Mater Furiosa
Autor: Jean-Pierre Siméon / Daniel Gerzenberg
Verfügbarkeit: nur noch 3 lieferbar
Veröffentlicht am: 17.09.2015
Artikelnummer: 53667
ISBN / EAN: 9783905951752

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

18,00 €
Inkl. 7% MwSt. , zzgl. Versandkosten

Ihre Kundenmeinung hinzufügen

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: Secession Verlag für Literatur
  • ISBN / EAN: 9783905951752

Produktbeschreibung

"Stabat Mater Furiosa" ist ein Meisterwerk der Poesie.§§Geschrieben 1997, während einer dreiwöchigen Reise durch den vom Krieg gezeichneten Libanon.§§Der französische Dichter Jean-Pierre Siméon, die führende Stimme der französischen Gegenwartsdichtung, lässt sein poetisches Manifest gegen die immer wiederkehrende Gewalt der Kriege durch die Figur der Mater Furiosa sprechen. Wütende Mutter, wütende Schwester, wütende Tochter - eine Frau, die sich weigert zu verstehen, denn Verstehen ist bereits Verrat.§§In "Stabat Mater Furiosa" ist eine Verschmelzung von Poesie und Dramatik gelungen, die die Sprache zum Ereignis macht: ein Monolog, ein poème de théâtre, ein moderner Klassiker des französischen Theaters, aktuell und archaisch, zeitlos.§§In acht Sprachen übersetzt, bringt der Secession Verlag die soeben mit dem Hamburger Literaturpreis ausgezeichnete Übersetzung von Daniel Gerzenberg heraus. Damit werden Jean-Pierre Siméon und "Stabat Mater Furiosa" erstmals in deutscher Sprache - in einer aufwändig ausgestatteten zweisprachigen Ausgabe - vorgestellt.§§70 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs sind die Wunden noch längst nicht verheilt. Und immer noch folgt ein Krieg auf den nächsten, auch in Europa, das wieder zum Schauplatz von Terror geworden ist, von Massendemonstrationen und Fremdenhass. Gerade das macht diese Gegenstimme des französischen Autors so notwendig.

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Stabat Mater Furiosa

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein