MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Straßenfeger 37 - Treffpunkt Genf/Der Mann aus Kanada/Projekt Aqua

Straßenfeger 37 - Treffpunkt Genf/Der Mann aus Kanada/Projekt Aqua 3 3 Kundenmeinungen
(3,67 / 5 )
Regisseur: Strassenfeger 37
Verfügbarkeit: nur noch 3 lieferbar
Veröffentlicht am: 11.11.2011
Artikelnummer: 69130
ISBN / EAN: 4031778160807

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

39,99 € 24,99 €

Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Sparen Sie jetzt 37%

Zusatzinformation

  • Regisseur:
  • Anzahl der Medien: 4 DVDs
  • Spielzeit / Länge: 423 Min.
  • Altersfreigabe: FSK 12

Produktbeschreibung

Drei der spannendsten Filme der DEFA aus den sechziger Jahren erwarten Sie in dieser exklusiven Box.
Drei der spannendsten Filme der DEFA aus den sechziger Jahren erwarten Sie in dieser exklusiven Box. Insgesamt liefern wir Ihnen auf 4 DVD’s über 400 Mintuten Spannung Made in GDR. Endlich wurden diese hochinteressanten Spielfilme aus der DDR auf DVD veröffentlicht und können so wieder auf Ihrem heimischen Fernseher Fernseher laufen. Mit dabei sind "Treffpunkt Genf", "Mann aus Kanada" und "Projekt Aqua".

"Treffpunkt Genf"
Produktionsjahr: 1967

"Der Mann aus Kanada"
Produktionsjahr: 1968

"Projekt Aqua"
Produktionsjahr: 1969

Der Mann aus Kanada: Eine MIG 19 soll aus der DDR entführt werden. Der westdeutsche Geheimdienst setzt die Agentin Margit auf ihre ehemalige ostdeutsche Studienkollegin Inge an. Inges Mann Horst ist Kampfpilot bei der NVA. Er gerät in das engmaschige Netz, das der BND für ihn gesponnen hat. Treffpunkt Genf: Bei einem Chemikerkongress in Genf referiert der DDR Wissenschaftler Dr. Werner über ein neues Schädlingsbekämpfungsmittel. Wie sich herausstellt, kann man es auch als chemischen Kampfstoff verwenden. CIA und BND versuchen an die geheime Formel zu gelangen. Eine erbitterte Jagd beginnt. "Projekt Aqua: Ein Land an der Nahtstelle von Orient und Okzident. Hier soll mit Hilfe der befreundeten DDR ein Wärmekraftwerk entstehen.Als der westdeutsche Geheimdienst Wind davon bekommt, läuft das Sabotage „Projekt Aqua“ an. Die Lage spitzt sich gefährlich zu, als die Deckung des Kundschafters Major Sander beim BND auffliegt. Es kommt zu einem dramatischen Finale.

3 Kundenmeinungen

  • Straßenfeger 37 - Treffpunkt Genf/Der Mann aus Kanada/Projekt Aqua
    • Kundenbewertung
    Klaus aus Anklam schrieb:
    Es ist schön, dass man sich die Mühe gemacht hat, auch die alten Krimis auf DVD zu veröffentlichen. Meiner Meinung nach sind die Filme viel spannender als die neumodischen Filme, die nicht mehr ohne Spezialeffekte auskommen.
    19.12.11
  • Straßenfeger 37 - Treffpunkt Genf/Der Mann aus Kanada/Projekt Aqua
    • Kundenbewertung
    gregorgeorg aus Ulm schrieb:
    Mal wieder eine tolle Veröffentlich aus dem DDR TV-Archiv. Und dann gleich drei so großartige Filme. Ein weiterer Beweis für die Qualität der DDR-Filmkultur.
    19.12.11
  • Straßenfeger 37 - Treffpunkt Genf/Der Mann aus Kanada/Projekt Aqua
    • Kundenbewertung
    Klara aus Ulm schrieb:
    Was mir aufgefallen ist ist, das ein großer Teil der Fälle etwas mit dem Arbeitsschuz zu tun hat. Jedenfalls werden in den einzeinen Folgen immer wieder mal Sicherheitsvorschriften verletzt. Die Unfälle folgen dann auf dem Fuß. So liegt dann auch nicht jedem Fall ein Verbrechen zugrunde. In einigen Fällen wird allerdings durch einen Unfall ein Verbrechen aufgedeckt.
    19.12.11

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Straßenfeger 37 - Treffpunkt Genf/Der Mann aus Kanada/Projekt Aqua

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein