Newsletter

Ja, Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen zu Musik-, Video-, Elektro-, Haushalts- und Geschenkartikeln per E-Mail erhalten. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

  • Exklusiv nur bei uns!

Straßenfeger-Box (DDR TV-Archiv)

Das grüne Ungeheuer | Feuerdrachen | Tote reden nicht | Botschafter morden nicht | Tempel des Satans | Schatten über Notre Dame
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 01.02.2018
Artikelnummer: 2030073
ISBN / EAN: 4052912870871

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

169,94 € 69,99 €

Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Sparen Sie jetzt 58%

Zusatzinformation

  • Anzahl der Medien: 13 DVDs
  • Spielzeit / Länge: 1410 Min.
  • Altersfreigabe: FSK 12

Produktbeschreibung

Das grüne Ungeheuer (1962) Antonio Morena, ehemaliger Flieger im Zweiten Weltkrieg, verschlägt es in der Nachkriegszeit nach Südamerika. Durch eine Intrige wird er genötigt, für die Räuberarmee des „grünen Ungeheuers“ zu fliegen, wie die ausgebeuteten und unterdrückten Indios die allmächtige „United Fruit Company“ nennen. Feuerdrachen (1981) Hochangereichertes Uran verschwindet in der Wüste von Niger. Unter dem Decknamen Feuerdrachen hat die CIA und der BND ein Urankomplott mit dem israelischen Geheimdienst geschlossen. Ziel ist die nukleare Aufrüstung Israels gegen die Arabischen Nationalstaaten. Der Kundschafter Alexander, seine Freundin Katrin und der „Schläfer“ und Elektronikexperte Werner Hellwitz ermitteln unter tödlicher Gefahr. Tote reden nicht (1963) Nachdem Verlagsleiter Elmers als vermisst gemeldet wird, gerät sein Schwiegersohn Jürgen Brandt ins Visier der Ermittlungen der Hamburger Kriminalpolizei. Kommissar Graumann und sein Assistent Weber gehen von einem Mordfall aus. Der Verdacht gegen Chefredakteur Brandt erhärtet sich, als ihn mehrere Zeugenaussagen stark belasten. Botschafter morden nicht (1970) Der Hamburger Privatdetektiv Weber wird von seinem alten Schulfreund und Busenkumpel Hagen Ebers nach Lissabon gebeten, um dort für den BRD-Botschafter Akolk nach dessen verschwundener Frau zu suchen. Doch schon bald stößt Weber auf die Leiche des wissenschaftlichen Leiters eines Chemiewerkes, welches hochgiftige Stoffe produziert. Tempel des Satans (1962) Einigen Journalisten der Conti Press ist es vergönnt, exklusiv über den Start der neu entwickelten Interkontinentalrakete Skylight 3 vom Raketenzentrum CBA zu berichten. Doch der Test endet in einem Desaster. Teile der Rakete lösen sich und der mit Napalm bewaffnete Kopf treibt unkontrollierbar ab. Dem ehemaligen Piloten und Starreporter Pit Nordfors gelingt es, die skandalösen Hintergründe des Fehlstarts aufzudecken. Schatten über Notre Dame (1966) Eines Abends macht der Kriminalreporter Jaques Batissier die Bekanntschaft eines betrunkenen Fremden, der ihm seine Version über den Mord an dem antifaschistischen Verleger Sonelli erzählt. Bei der Untersuchung des Falles durch Kriminalkommissar Rochambeaux erweist sich die Darstellung des Unbekannten als exakte Schilderung der Tatumstände, die nur der Mörder gewusst haben kann.

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Straßenfeger-Box (DDR TV-Archiv)

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein