• Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Wir sind verloren, wenn es so bleibt

Buhlke:Wir sind verloren, wenn es so
Wir sind verloren, wenn es so bleibt 4 4 Kundenmeinungen
(3,50 / 5 )
Autor: Günter Buhlke
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 17.04.2012
Artikelnummer: 69519
ISBN / EAN: 9783360020642

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

9,95 € 1,00 €

Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Sparen Sie jetzt 89%

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: Eulenspiegel Verlagsgruppe/Spotless
  • ISBN / EAN: 9783360020642
  • Bindung: Taschenbuch
  • Anzahl Seiten: 128

Produktbeschreibung

Der Widerspruch von Geduld und Druck

Es heißt, die Sklaverei wurde in fünftausend Jahren überwunden, die Leibeigenschaft der Bauern erledigte sich nach fünfhundert Jahren, und die Ideale der Französischen Revolution Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit seien auch nach zweihundert Jahren noch nicht verwirklicht. Warum sollte sich schon in wenigen Jahrzehnten der Sozialismus durchsetzen? Günter Buhlke hat einmal untersucht, wie sich die Vorstellungen einer sozialistischen Gesellschaft entwickelt haben und wie bislang versucht wurde sie umzusetzen.

4 Kundenmeinungen

  • Wir sind verloren, wenn es so bleibt
    • Kundenbewertung
    Frank aus Fulda schrieb:
    Wie ist es überhaupt zum Sozialismus gekommen? Diese Frage wird in diesem Buch umfassend behandelt. Ein Sachbuch, was allerdings auch interessant geschrieben ist.
    01.10.12
  • Wir sind verloren, wenn es so bleibt
    • Kundenbewertung
    Christina aus Rheine schrieb:
    Das Buch erzählt über den Sozialismus des 21. Jahrhunderts. Es ist sehr interessant geschrieben und leicht zu verstehen.
    01.10.12
  • Wir sind verloren, wenn es so bleibt
    • Kundenbewertung
    Timo aus Berlin schrieb:
    Herrlich gesellschaftskritisches Buch. Das Buch hat mir bei so einigen Dingen wirklich die Augen geöffnet. Ich genieße es heute noch gerne an freien Abenden!
    01.10.12
  • Wir sind verloren, wenn es so bleibt
    • Kundenbewertung
    Günter aus Bonn schrieb:
    Günter Buhlke hat einmal analysiert, wie sich die Vorstellungen einer sozialistischen Menschheit entwickelt haben und welche Maßnahmen eingeleitet wurden.
    01.10.12

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Wir sind verloren, wenn es so bleibt

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein