MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 30 99 99 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Woher kommt die viele Dummheit auf die Welt?

Der Briefwechsel 1944-1998
Verfügbarkeit: nur noch 3 lieferbar
Veröffentlicht am: 15.03.2020
Artikelnummer: B10213
ISBN / EAN: 9783359024170

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

39,99 €
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

  • Verlag: Eulenspiegel
  • ISBN / EAN: 9783359024170
  • Anzahl der Medien: 1 Buch
  • Bindung: Hardcover
  • Anzahl Seiten: 576

Produktbeschreibung

Breslau, 1943: Im Gymnasium »Zum heiligen Geist« spaltet sich die Jugend in »Nazis« und »Antinazis« - Letztere lesen Heine, Wilde, Ringelnatz, spielen Swing und Theater. Ihr Anführer: der Jüngste, der gerade 15-jährige Peter Hacks. In dieser Zeit zwischen jugendlicher Euphorie und der Bedrohung durch den Krieg begann die lebenslange Freundschaft zwischen Hansgeorg Michaelis und dem Dichter. Ihr Briefwechsel über fünfzig Jahre gibt intensiv Auskunft insbesondere über den jungen Hacks und die Szene, in der er sich nach 1946 in Süddeutschland bewegte, aber auch über ein faszinierendes und kaum bekanntes Milieu in den späten Kriegsjahren.

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Woher kommt die viele Dummheit auf die Welt?

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein